Arbeitssicherheit

Die Arbeitssicherheit ist eine notwendige Voraussetzung des Ausführens von jeglicher Arbeit. Es werden die technischen, organisatorischen und persönlichen Voraussetzungen (T. O. P./Maßnahmenhierarchie) der Arbeit berücksichtigt um sicheres Arbeiten zu gewährleisten. Kann eine Arbeit nicht sicher ausgeführt werden, bestehen gesundheitliche Risiken bei der Arbeitsausführung, so ist in aller Regel von nicht fachmännischer Arbeit zu sprechen, das heißt das Arbeitsergebnis kann nicht gewährleistet werden und es ist darüber hinaus mit weiteren Schäden zu rechnen.

Derjenige, der als Unternehmer oder als vom Unternehmer Beauftragter (betrieblicher Vorgesetzter, Meister, Betriebsleiter, bis herauf zur Geschäftsführung und zum Aufsichtsrat) Arbeit beauftragt oder zulässt, die nicht den Regelwerken und Normen der jeweiligen Branche entspricht, kann persönlich straf- und zivilrechtlich belangt werden.

  • Haben Sie Fragen bei der Arbeitsplatzevaluierung?
  • Sie wissen nicht, was Sie bei der Evaluierung alles aktualisieren müssen?
  • Sie brauchen Unterstützung bei den Unterweisungen?

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular!